Angkor Wat

Angkor Wat ist der ganze Stolz von Kambodscha. Der Tempel ziert die Nationalfahne und ist in ganz Kambodscha omnipräsent. Nicht umsonst! Der Tempel ist wahnsinnig groß und in den Dimensionen gar nicht vorstellbar. Der ganze Komplex wird von einem 200 Meter breiten Wassergraben umgeben, im Inneren sind es dann nochmal 350 Meter bis zum Haupttempel. Angkor Wat war früher eine Tempelstadt, von den Holzhäusern ist nur nichts mehr übrig. Angkor Wat ist ein Hochtempel, der den heiligen hinduistischen Berg Meru darstellt. Das innere Heiligtum ist 65 Meter hoch. Wir hatten ein Ticket für mehrere Tage, so dass wir mehrfach bei Angkor Wat vorbeischauen konnten - und jedes Mal waren wir von den Ausmaßen fasziniert. Es ist der größte sakrale Bau der Welt

Blick aus der Ferne

ein 350 Meter langer Weg führt zum Tempel

bei vielen Wolken ist s/w eine Alternative

Hochreliefs erzählen die Geschichte der Khmer - meistens vom Krieg gegen die Cham

die Wände werden von 2000 Devata- und Apsara-Göttinnen verziert, von denen keine der anderen gleicht

steile Treppen führen zum Hauptheiligtum

Ausblick vom Zentralheiligtum

ein schönes Flachrelief

der Touristenstrom kommt zur Zeit über eine Ponton-Brücke

Blick vom Hügel Phnom Bakheng

die siebenköpfige Naga-Schlange

schöneres Wetter

die Halle der tausend Buddha - so viele sind heute aber nicht mehr da, und bei den meisten fehlen noch dazu die Köpfe

eine "Bibliothek" - der wahre Zweck des Gebäudes ist nicht bekannt

ein Wächterlöwe

Tim
21.09.2018 - 25.09.2018
Siem Reap
Kambodscha, Tempel


2 Kommentare

Die Vagabunden 27.09.2018 um 23:38 Uhr
Die Vielzahl der großartigen Sehenswürdigkeiten auf Eurer Reise erschlägt den Betrachter ja fast. So wird es Euch bestimmt auch gehen.

Sirod 25.09.2018 um 19:44 Uhr
Scheint ja ein weiteres Highlight auf eurer Reise zu sein! Auf jeden Fall sehr beeindruckende Bilder. 😊

Hinterlasse einen Kommentar

Was siehst du auf dem Bild?

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:

Banteay Srei

Der Tempel Banteay Srei liegt ein ganzes Stück weg vom Angkor-Park, gehört aber trotzdem dazu (auch hier braucht man Pass). Auch wenn man für ...
zum Album

Die Tempel von Angkor

Bei Siem Reap gibt es nicht nur Angor Wat. Nahe der Stadt liegt eine Unzahl von Tempeln, die alle zwischen dem 9. und 15. Jahrhundert von den ...
weiterlesen


zur Übersicht